<%@LANGUAGE="JAVASCRIPT" CODEPAGE="65001"%> Hartmut Engler Fans
Hartmut-Engler-Fans.de

 

 

 

Köln 22.04.2005

Konzert Nr. 2, eigentlich wäre ja heute schon mein drittes Konzert, doch leider wurde gestern ja abgesagt *schnief*.
Da Petra und Sabine so nett waren mich mitzunehmen nach Köln ging es schon um 10:23 Uhr mit dem Bus ab nach Süchteln. Dort haben die Beiden mich dann eingesammelt *gg* und eine sehr entspannte Fahrt nach Köln konnte beginnen. Die Sonne lachte, von Stau blieben wir verschont und sogar “we can make it” wurde auf WDR2 gespielt. Wenn das mal keine schöne Anreise war. So waren wir mal wieder viel zu früh am E-Werk *ggg*.
Dafür hatten wir einen Parkplatz direkt vor der Tür. Nun hatten wir aber erstmal Hunger also ein kleiner Fußmarsch in die Stadt. Hin 3 km Umweg, zurück den kurzen Weg *ggg* nun kennen wir uns aus in Mülheim. Nachdem wir auch das E-Werk dreimal umrundet hatten haben wir es uns auf den Stufen davor bequem gemacht. Nette Unterhaltung ließ nicht lange auf sich warten, Liebe Grüsse an Marita, Sylvia, Anja, Ulrike, Mäusetürmchen, Mäuseturm, Vera und Christine, ich hoffe ich hab niemanden vergessen.
So haben wir auch diesen Nachmittag mit viel Spaß und Blödsinn reden um bekommen *gggggg*. Wenn man halt nix besseres zu tun hat ;-)))). Zum Glück war in Köln ja schon um 18:oo Uhr Einlass, OK die Ordner haben die Macht. Das haben sie uns auch bewiesen, erstmal erst Einlass um 18:15 Uhr und dann penible Taschenkontrolle. keine Getränke und jeder schön einzeln nacheinander. Was nützt Meckern *schulterzucken* wir müssen uns ja fügen.
Der Vorteil an dieser art Einlass war ein ganz bequemes gehen in die NA!!.................................................................. 1. REIHE *freujubelspring*. Pünktlich 19:15 Fools betreten die Bühne und schon wieder eine Enttäuschung, fotografieren nur ohne Blitz *grummel*. OK geht auch ohne und die augen unserer Lieben da oben auf der Bühne werden es uns Danken. Der Ordner direkt vor der Bühne hat nicht nur ein Gesicht bis zum Boden gezogen.. NEIN! er hat mit Blitz fotografiert *gggggg*.....
Wie war das mit der Macht ?????? Dann Enttäuschung Nummer 2 wird heute nix mit unsere Fortsetzung von KOMISCH, da pünktlich um 22:00 Uhr die Halle geräumt werden muss. OK dann am Montag, haben Peter und Volker uns zumindest versprochen. Wir werden sie dran erinnern *ggg* Zugaben wurden auch ersatzlos gestrichen *grummel* Nach 5 min. Umbau kam ein gut gelaunter, gut aussehend versteht sich von allein *ggg*, Hartmut auf die Bühne. Die ersten 2-3 lieder kam seine stimme im Gegensatz zum Bass etwas schwach rüber aber das hat sich schnell gelegt.
Ob mit Neuabstimmung der Technik oder ob Harti sich einfach erst sammeln musste I don’t know. ist mir aber auch egal, weil ab dem vierten Lied war es top!!! Auch heute durften wir wieder seinem schweren Schicksal mit einem Leben mit Lampenfieber lauschen. Wir haben ihn natürlich gebührend bedauert OOOOOOHHHHHHHHHHH du Armer *ggg* aber dank unseres Applauses sei es schon viel besser *ggggg*. gerne geschehen Hartmut wir tun doch was wir können ;-)))). Wirklich zum Lachen hat ihn das niedliche kleine Stinktier gebracht was Anja dabei hatte.
Die Idee war wirklich toll! Super!! Leider hat es den Flug bis auf die Bühne nicht geschafft. Aber ein netter Walter Knofel hat es Anja zurück gegeben. Moment mal Walter hat gefilmt..*grübel*    berechtigte Hoffnung auf eine DVD???? Das wär doch was. Oder?? ich schon wieder in der Ersten reihe und voll drauf *ggggg* OK , es gibt schlimmeres. Also ich für meinen Teil fänd’ eine DVD echt Klasse. Nubya hat mal wieder mit einer super Stimme überzeugt. Habt ihr was anderes erwartet?? NEIN! Nicht wirklich. Ihre Version von Withney Houstons Song “wanna dance with somebody” gefiel mir gut.
Obwohl ich das Lied in schnellerem Tempo lieber mag. Hartmut und Nubya sah man bei ihrem Duett an wie verliebt sie sind. Das freut mich sehr für die Beiden. Viel Glück von mir. Noch etwas lustiges! Frauen und ihr Sinn für Ordnung. Beim letzten Lieb “her comes the sun” hat wohl einer der Herren Musiker seine Zigaretten verloren, die hat Nubya erstmal aufgehoben und weggeräumt. Ich musste lachen als ich das sah und sie mit mir als sie mich lachen sah. Ja, ja, Ordnung muss sein.
Dann wurden wir etwas unsanft aus der halle gekehrt, im wahrsten Sinn des Wortes. Verfolgt von 3 großen Besen und einem rot/weißen Absperrband. Uhhhaaaaa Hilfe so was ist mir auch noch nicht passiert *ggg* Ulrike hat Jenny dann noch zur Autobahnauffahrt geführt und mich danach nach Hause gefahren. Danke dir das war super lieb von dir *knuddels*. Schade das aus unserer gemeinsamen Nacht nix geworden ist aber das haben wir ja Montag gebührend nachgeholt *ggg*.

zu den Bildern

 

 

Hartmut // PUR

Anfragen an PUR / Hartmut Engler
& Autogramm
wünsche bitte mit frankiertem Rückumschlag an:

PUR Fanclubzentrale
Postfach 64
74377 Ingersheim

Bitte habt Verständnis dafür das ich Briefe, Päckchen etc die an meine priate Adresse in Seligenstadt geschickt werden nicht an die Band weiterschicke, da mir diese Kosten keiner ersetzt.

H-E-F YOU TUBE

Hartmut-Engler-Fans
bei Facebook